Mittwoch, 7. Juni 2017

Rezension The Score - Mitten ins Herz

© afterreadbooks / Vanessa Groß
The Score -  Mitten ins Herz
Elle Kennedy
Off-Campus Band 3
Genre: New-Adult- Roman
Verlag: Piper
Preis: Buch - 9,99€
           E-Book - 8,99€
Seiten: 414
Erschienen: 02. Juni .2017
ISBN: 978-3-492-30940-0
Kaufen: Amazon / Thalia
Hier findest du die Leseprobe!

ACHTUNG!
Für alle die es noch nicht gelesen haben, diese Rezension kann Spoiler enthalten
Viel Spaß beim Lesen!
 
Inhalt
 
Er weiß, wie man gewinnt.
Aber weiß er auch, wie man
das Herz einer Frau gewinnt?
 
Dean Di Laurentis bekommt immer, was er will.
Deshalb kann er es auch nicht fassen, das Allie
Hayes nach ihrer gemeinsamen Nacht nichts
mehr von ihm wissen will. Doch Allie steckt
in einer Krise. Sie hat keinen Plan für ihre
Zukunft, und der College-Abschluss rückt
immer näher. Zügelloser Sex ist sicher
nicht die Lösung ihrer Probleme, aber dem
unglaublich attraktiven Hockystar Dean konnte
sie - zumindest in jener Nacht - nicht widerstehen.
Dean findet, Allie muss um jeden Preis erobert
werden. Aber ist ihm wirklich klar,
worauf er sich das einlässt?
 
Eigene Meinung

Endlich gibt es ein neues Buch von Elle Kennedy! Ich habe mich schon so lange auf diesen Teil der Off-Campus-Reihe gefreut und konnte ihn nun endlich lesen. Ob er mich ebenso begeistern konnte wie die beiden anderen Teile kannst du in meiner Rezi lesen:

Das Cover von "The Score" gefällt mir, wie auch das der anderen Teile, richtig gut. Auch die Farbgestaltung mit dem Lila Ton liebe ich einfach. Das Pärchen erinnert mich auch sofort an Allie und Dean.

Der Schreibstil ist, wie in den anderen ihrer Bücher, echt gut. Elle Kennedy hat einen angenehmen Schreibstil, welcher auch immer mal wieder richtig humorvoll ist. Durch ihre Geschichten kann man sehr schnell lesen, was meiner Meinung auch daran liegt, das sie ihre Bücher aus der Sicht von beiden Protagonisten schreibt.

"Ja, wir haben Netflix. Such dir irgendwas aus", antwortet er."Ich geh nur schnell
nach oben, um mir einen runterzuholen, und dann leiste ich dir Gesellschaft."
"Okay, ich glaube, mir ist nach ... wie bitte?"
~ S. 20 / Kapitel 2

Allie kennt man schon aus dem ersten Teil der Off-Campus-Reihe. Sie ist ein süßes, nettes und lebensfrohes Mädchen, obwohl es sie in ihrem Leben schon einmal hart getroffen hat. Sie hat fast ihr gesamtes Leben in einer Beziehung verbracht und hat sich zu Beginn des Buches von ihrem Freund Sean getrennt. Und Allie hat in Problem. Sie ist viel zu nett zu ihrem Ex-Freund!!!
Im Laufe des Buches zeigt Allie immer mal wieder, das sie sich unsicher ist, aber genau das macht sie meiner Meinung nach sympathisch.

Auch Dean kennt man schon aus den anderen Teilen der Off-Campus-Reihe. Er bekommt wirklich immer was er möchte, und ist meiner Meinung nach ziemlich arrogant und selbstverliebt und sexbesessen noch dazu. Dennoch ist er immer für seine Freunde da, was wer im Buch auch das ein oder andere Mal zeigt. Natürlich ist der blondhaarige Junge Sportler und somit besonders heiß. Wie auch die anderen Jungs spielt er im Eishockey-Team. Dean hat auch den ein oder andere echt komischen, aber auch richtig witzigen Tick, wie zum Beispiel, das er keine Oberteile mag und fast immer oben ohne rumläuft.

"Warum du und nicht ich?", widerspreche ich. "Weil ich eine Vagina habe."
Ich grinse sie an. "Gut. Aber ich habe einen Penis, und Penis sticht Vagina."
"So funktioniert das nicht!"
~ S.250 / 20 

Alle Charaktere und natürlich auch alle Pärchen treten glücklicher weise in "The Score" als  Nebencharaktere auf. Die einen leider weniger und die anderen mehr, aber alle sind vertreten. Vor allem Garret und Hannah haben es mir immer noch angetan. ich habe sie schon in The Deal geliebt.

Dean und Allie fand ich von Beginn des Buches weg ein perfektes Paar. Sie hatten so viele richtig süße und witzige Momente, das ich das halbe Buch über ein lächeln im Gesicht hatte.
Richtig witzig fand ich beispielsweise die Serienabende der beiden. Wieso genau schaut man eine Serie auf französisch wenn man die Sprache nicht kann? Ich musste so oft schmunzeln, als die beiden die Handlung versucht haben zusammen zu setzen. Und als Dean meinte, Allie soll die Serie nicht mehr ohne ihn schauen. Ich liebe die beiden einfach als Pärchen. Sie sind einfach so witzig und haben echt bescheuerte Ideen.

"Er hat einen Oscar gewonnen." Ich kann mir ein stöhnen nicht verkneifen.
"Nein, Schatz. Nein. Ich weigere mich schon wieder einen von deinen
Oscar-Gewinnern anzuschauen"
~S. 412 / Kapitel 35

Absolut witzig war die Szene als alle Jungs nicht zuhause waren und Allie in die WG kam und Logan nach Hause kam, während Dean mit einem pinken Dildo baden war. Allie hat er dabei nicht mitbekommen, da sie sich hinter der Tür versteckt hat. Ich musste so sehr lachen, das ich das Buch kurz beiseite legen musste. Das ihn alle dann damit aufgezogen haben fand ich noch witziger. Ich liebe einfach den Humor von Elle Kenndeys Büchern.
 
Fazit

Mein derzeitiges Lieblingsbuch der Off-Campus-Reihe mit einigen sehr witzigen Momenten und einem sehr süßen Pärchen.

© afterreadbooks / Vanessa Groß
 
Bewertung
5/5
 
 * Dieses Buch wurde mir vom Piper Verlag zur Verfügung gestellt, beeinflusst aber keineswegs meine eigene Meinung. Vielen Dank dafür!!
 
Autorin

© Amanda Nicole White
Elle Kennedy wuchs in einem Vorort von Toronto,
Kanada auf und studierte englische Literatur
an der New York University. Ihre äußerst
beliebte "Off-Campus"-Reihe war wochenlang
auf der New York Times-Bestsellerliste
und hat sich in zahlreichen Ländern verkauft.
 
 
 
 
 
 
 
Weitere Rezensionen
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen