Mittwoch, 10. Mai 2017

Rezension Rock my Heart

© afterreadbooks / Vanessa Groß
Rock my Heart
Jamie Shaw
The Last Ones to Know 1
Originaltitel: Mayhem
Verlag: blanvalet
Preis: Buch - 12,99€
          E-Book - 9,99€
Seiten: 370
Erschienen: 13. Februar. 2017
ISBN: 978-3-7341-0268-4
Hier kannst du es bestellen!
Hier findest du die Leseprobe!


ACHTUNG!
Für alle die es noch nicht gelesen haben, diese Rezension kann Spoiler enthalten
Viel Spaß beim Lesen!
 
Inhalt 
Er ist ein Rockstar
und könnte jede haben -
doch er will nur sie!
 
Feiern, tanzen - einfach Spaß haben! Das ist der
Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee,
als sie zum einem Konzert der Band The Last
Ones to know in den angesagtesten Klub der Stadt
gehen.Was Rowan allerdings gründlich die Laune
versaut, ist ihr Freund Brady, den sie dort mit
einer anderen Frau beim Knutschen sieht. Noch vor
Beginn des Konzerts flüchtet sie nach draußen
und trifft dort auf Adam Everest, den unglaublich
heißen Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem
Kuss hinreißen - einem Kuss, der ihr ganzes
Leben auf den Kopf stellen wird ...
 
Eigene Meinung
 
 Lange musste dieses Buch in meinem Bücherregal schmorren. Nun wurde es endlich gelesen. Ob das Buch seiner langen Wartezeit gerecht war, oder schon viel eher hätte gelesen werden müssen, erfährst du in dieser Rezension:

Der eigentliche Grund, warum ich mir das Buch erst gekauft habe, war der, das ich das Cover so unglaublich schön fand. Der Mann mit der Gitarre sah einfach so heiß aus und insgesamt ist das ganze Layout richtig gut gelungen. Auch der Hintergrund mit den glänzenden Reflexionen ist so so schön.

Der Schreibstil von Jamie Shaw hat mir richtig gut gefallen. Sie hat das Buch locker und leicht geschrieben, sodass ich förmlich durch die Seiten geflogen bin und das Buch in nicht einmal in zwei Tagen fertig gelesen habe. Das Buch ist richtig humorvoll geschrieben, das man an einigen Stellen einfach nur schmunzeln musste. Die Geschichte weißt eine richtig Suchtgefahr auf, und man muss sie einfach lieben. Das Buch wurde von Jamie Shaw aus der Sicht von Rowan geschrieben. Allerdings gibt es von Adam am Ende ein Kapitel.

"Frag mich, warum ich dich will."
"Warum willst du mich Adam?"
"Weil ich dich liebe" ...
"Du liebst mich?"
"Mehr als alles andere."
~ S.358/359 / Kapitel 29

Als weibliche Protagonistin hat mir Rowan richtig gut gefallen. Ich fand sie schon von der ersten Minute weg sympathisch, was auch an ihrer hilfsbereiten und süßen Art liegt. Manchmal wirkt sie etwas zurückgezogen und schüchtern und an anderen Stellen wieder ziemlich selbstbewusst, was ihren Charakter so interessant macht. Sie wirkt auch als wäre sie eine richtig gute Freundin, auch wenn sie selbst ihren Freunden Dinge verschweigt, wie zum Beispiel der Kuss mit Adam. Eine richtig süße Sache ihrerseits war es, als sie Adam geholfen hat den französisch Test zu bestehen.

Eien große Liebe im Laufe des Buches entwickelte ich zu Adam. Adam wirkt wie ein Mix aus Play- bzw. Bad Boy und Rockstar. Eine sehr heiße Mischung meiner Meinung nach. Glücklicherweise ist Adam nicht der typische Bad Boy. Nach außen hin hat er zwar diesen ruf, aber wenn man ihn näher kennt ist er ein richtig lieber, netter und romantischer junger Mann. Schon anhand der Tatsache, das er ein Mädchen nach einem Kuss auf die Gästeliste bei jedem Konzert setzt, lässt mein Herz höher schlagen und seine Liebeserklärung am Ende des Buches war ein Träumchen!!! 😍😍😍😍 Über Adam musste ich auch das ein oder andere Mal lachen, was ihn wieder sympathischer macht. "Ist schon Einlass?" - S.21 eine der lustigsten und für Rowan,
 eine der peinlichsten Szenen des Buches.

"Weil ich dich halten werde." "Du wirst mich halten?" Adam nickt.
"Warum?" Er schweigt kurz, dann sagt er nur: "Peach?"
"Ja?" "Hör auf Fragen zu stellen, und komm einfach her."
~S. 269 / Kapitel 21

Dieses Buch besteht förmlich aus niedlichen und lustigen Szenen, das ich diese alle gar nicht nennen kann. Eine richtig lustige Szene meiner Meinung nach war die, als Adam und Peach lernen wollten und sie ihn geweckt hat. Als er dachte sie wäre Shawn musste ich lachen, da er einen Satz gesagt hat, der zu einem Mädchen gesagt ziemlich komisch klingt. Als am nächsten Morgen Adam Rowan geweckt hat musste ich fast noch mehr lachen, da er bevor sie duschen gegangen ist ins Bett von Shawn gesprungen ist. Ich finde die Szenen in denen sie sich gegenseitig wecken einfach nur zu genial.

Vor allem das Ende des Buches war richtig süß. Einmal die Szene als er sie von Bad aufgelesen hat oder ihr vor allen Leuten auf einem Konzert die Liebeserklärung gemacht hat. Ich fand es richtig süß und lustig zugleich, wie er die Liebeserklärung gemacht hat. Da er immer eine Frage stellen wollte es aber nie hinbekommen hat, musste ich schmunzeln. Er ist einfach ein so süßer und liebevoller Charakter. Vor allem nach dem Konzert.

Er springt zu Shwan ins Bett, schlingt einen Arm um ihn
und haucht mit einer mädchenhaften Stimme "Oh Shawn!"
~ S.197 / Kapitel 16

Ich freue mich schon unheimlich auf die anderen Teile der Reihe und hoffe sehr das sie mindestens genauso gut werden wie dieser. Ich kann dir dieses Buch einfach nur ans Herz legen, denn es ist einfach mega toll!!!
 
Fazit
 
Ein Buch, wessen Ende viel zu schnell kam, da es viel zu toll war. 


 
Bewertung
5/5

*Mal wieder benötige ich mehr Sterne zum vergeben
 
Autorin
 
© Michael Shaw
Jamie Shaw, geboren und aufgewachsen in South Central Pennsylvania, erwarb einen Master-Abschluss in Professionellem Schreiben an der Townson University, bevor ihr klar wurde, dass die kreative Seite des Schreibens ihre wahre Berufung ist. Sie ist eine treue Anhängerin von White Chocolate Mocha, eine entschiedene Verfechterin von Emo-Musik und ein leidenschaftlicher Fan von allem, was romantisch ist. Sie meisten aber liebt sie den Austausch mit ihren Leserinnen.






Weitere Rezensionen

Rock my Body
Rock my Soul
Rock my Dreams

 

Kommentare:

  1. Hey :)

    So eine tolle Rezension, meine Liebe! <3
    Hätte ich das Buch nicht schon längst gelesen, dann hättest du mich mit deiner Begeisterung direkt angesteckt, es mir sofort zu kaufen und zu lesen.

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Myri :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar liebe Myri. Ich freue mich das dir meine Rezension gefallen hat. Dieses Buch kann man auch einfach nur lieben und verschlingen *_*
      Liebe Grüße
      Vani<3

      Löschen
  2. Hei Vani! Ich finde die Gestaltung der Rezension echt wunderschön. Und auch der Inhalt war echt super :) Ich muss jetzt endlich mal mit der Reihe anfangen, aber es kommt immer so viel dazwischen...
    Liebe Grüße
    Sarah <3

    AntwortenLöschen