Sonntag, 5. Februar 2017

Rezension Sexy Secrets

© afterreadbooks / Vanessa Groß
Sexy Secrets
Julie Kenner
Secrets Band 2
Genre: Roman
Verlag: Diana
Preis: Buch - 9,99€
          E-Book - 8,99€
Seiten: 351
Erschienen: 09. Januar. 2017
ISBN: 978-3-453-35916-1
Hier kannst du es bestellen!
Hier findest du die Leseprobe!


ACHTUNG!
Für alle die es noch nicht gelesen haben, diese Rezension kann Spoiler enthalten
Viel Spaß

Inhalt
 
Verboten heiß,
verboten gut

 Dallas Skyes ist berühmt-berüchtigt. Für seine Partys,
 sein Vermögen und seine Frauengeschichten.
Doch der Dallas, den ich kenne, ist ein völlig anderer:
Er ist tiefgründing, klug und unwiderstehlich sexy.
Sein Blick nimmt mir den Atem, seine Berührung
 raubt mir den Verstand.
 
Unsere Vergangenheit bindet uns aneinander,
 unsere Geheimnisse hüten wir auf ewig.
Es gibt Menschen, die die Macht besitzen,
uns zu verletzen. Aber am gefährlichsten
 ist für uns die Wahrheit.
 
Dallas ist nur hinter verschlossenen  Türen mein.
Unsere leidenschaftliche Liebe ist verboten.
Und dennoch hat sich nichts je so gut,
so richtig angefühlt.

© afterreadbooks / Vanessa Groß
 
Eigene Meinung

Zum Cover kann man einfach nichts sagen, außer das es wunderschön ist. Das Geschnörkel, welches schwarz changierende auf dem grauen Untergrund sieht richtig edel aus. Das S ist bei diesem Band in einem schönen Türkis gewählt worden.

Der Klappentext hat mich so neugierig gemacht, wie es wohl in der Geschichte weiter gehen würde, aber leider habe ich doch etwas zu viel erwartet. Beim ersten Band hatte ich sehr große Schwierigkeiten mich an den Schreibstil von Julie Kenner zu gewöhnen. Im zweiten Teil fiel mir dies schon etwas einfacher. Trotzdem hat es mich gestört, das teilweise in einem Kapitel der Schreibstil variierte und sehr langweilig gestaltet war.

 Meine Sicht auf die Charaktere hat sich in diesem Buch um 180° gewendet. Im ersten Teil fand ich Dallas etwas nervig. Jetzt mag ich ihn immer mehr, da er immer mehr von seiner Person preisgibt und man endlich erfahren hat, was ihm nach Janes Freilassung geschehen ist.

"Du geht's bestimmten Dingen einfach aus dem Weg..."
"Jane?" "Ja"
"Halt die Klappe und küss mich."
~ Dallas zu Jane [S.125; Kapitel 9]

Jane geht mir mittlerweile einfach nur noch auf den Keks mit ihrer Geilheit und ständiger Eifersucht. Selbst bei Situationen, die sehr belanglos waren. In jedem zweiten Kapitel war sie so geil auf Dallas, dass es einfach nur noch nervig war. Und andauernd hat sie Dallas irgendwelche Vorwürfe gemacht, obwohl er sie nur beschützen wollte...

Das Buch war schon von Seite 1 an langweilig. Es ist nichts geschehen, was zu der Geschichte beigetragen hat. Fast in jedem Kapitel sind sie über sich hergefallen oder haben sich gestritten. Die beiden reden immer von der großen Liebe, aber um ehrlich zu sein habe ich davon rein Garnichts gemerkt. Wer bei diesem Buch Romantik erwartet wird eindeutig enttäuscht! Ich habe mir bei diesem Teil antworten auf meine Fragen erwartet und nicht Dauersex!

Bis zu den letzten 20 Seiten ist einfach nichts passiert. 330 Seiten sinnloses Gelaber und Sex, Sex, Sex... Wie zu erwarten haben sich Jane und Dallas am Ende gestritten (mal wieder) und sind zu meiner Überraschung nicht übereinander hergefallen. Sondern Jane wurde entführt. Dieses Wendung, sowie die Veröffentlichung der Beziehung hat Sexy Secrets noch etwas spannendes geben, zumindest spannender als der Rest des Buches.

Den letzten Teil werde ich wahrscheinlich trotzdem lesen, obwohl mich Teil 1, sowie 2 nicht überzeugen konnte. Trotzdem hoffe ich auf eine Ende ohne Dauergeilheit, sondern auf Liebe und Klärung aller Fragen. Aber meine Erwartung liegt bei fast 0!
 
Fazit

 Ein Buch was mich sehr enttäuscht hat, was an der langweiligen Umsetzung, der Dauergeilheit der Protagonisten und dem andauernden besteigen liegt!
 
© afterreadbooks / Vanessa Groß
 
Bewertung
2/5

* Dieses Buch wurde mir von der Verlagsgruppe Random House zu Verfügung gestellt, beeinflusst aber keineswegs meine eigene Meinung. Vielen Dank dafür!!
 
Autorin
 
©Kathy Whittaker Photography
Die New-York-Times und SPIEGEL- Bestsellerautorin J. Kenner wurde in Kalifornien geboren und wuchs in Texas auf, wo sie heute mit ihrem Mann und ihren Töchtern lebt. Sie arbeitete viele Jahre als Anwältin, bevor sie sich ganz ihrer Leidenschaft, dem Schreiben widmete.
 
 
 
 
 
 
  
Weitere Rezensionen
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen