Dienstag, 15. November 2016

Rezension Shades of Grey - Gefährliche Liebe

© afterreadbooks / Vanessa Groß
Shades of Grey - Gefährliche Liebe
E.L.James
Shades of Grey Band 2
Genre: Erotikroman
Verlag: Goldmann
Preis: Buch - 12,99€
          E - Book - 9,99€
Seiten: 608
Erschienen: 03. Februar. 2012
ISBN: 978-3-442-47895-8
Begeistert? Hier kannst du es bestellen!!




ACHTUNG!
Für alle die es noch nicht gelesen haben, diese Rezension kann Spoiler enthalten
Viel Spaß beim Lesen!
 
Inhalt

Einer der rasantesten
Bucherfolge aller
Zeiten! ~ Focus

Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften
und dunklen Geheimnisse ihres Liebhabers Christian Grey,
bricht Ana Steele ihre Beziehung zu dem attraktiven
 jungen Mann ab und versucht wieder ein ruhiges
Leben zu führen. Aber Anas Verlangen nach Christian ist
ungebrochen, so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht.
Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges
Mal mit ihr zu treffen, willigt Ana daher sofort ein – und
beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Eine höchst gefährliche
Affäre, in der sie immer wieder Grenzen überschreitet,
in der sie aber auch mehr über die Vergangenheit von
Christian erfährt - eine Vergangenheit, die ihn zu einem
ebenso verletzlichen wie faszinierenden Mann gemacht
hat, der seitdem mit seinen inneren Dämonen kämpft.
Gleichzeitig sieht sich Ana der Eifersucht der
Frauen gegenüber, die vor ihr Christians Liebhaberinnen
waren. Und sie muss die wichtigste Entscheidung ihres
Lebens treffen. Eine Entscheidung, bei der
 ihr niemand helfen kann ...

© afterreadbooks / Vanessa Groß
Eigene Meinung

Das Cover von FSoG - Gefährliche Liebe gefällt mir wieder einmal sehr gut. Wie schon beim ersten Teil wurde wieder eine Blume verwendet. Auch wie beim ersten Teil fühlt sich das Cover wieder etwas samtig an.

Der Schreibstil von E.L.James gefällt mir auch nach dem zweiten Teil sehr gut. Ich konnte das Buch zügig lesen. Insgesamt habe ich das Buch in 4 Tagen durch gelesen, was auf die spannende Handlung schließen lässt.

Leider kamen Ana und Christian schon im ersten Kapitel zusammen. Ich hätte mir gewünscht, das bis zu ihrer erneuten Beziehung, etwas Zeit vergehen würde. Die Geste mit den weißen Rosen fand ich richtig niedlich.

Als dann Leila, eine der Ex-Subs, aufgetaucht ist, hatte ich richtig Angst um Ana und Christian. Vorallem als sie in Christans Wohnung war und als sie Ana in ihrer mit einer Waffe "bedroht" hat.

Christian hat im Laufe des zweiten Teiles eine Wendung genommen, auf die ich richtig gespannt war. Anfangs wollte er nicht mit Ana schlafen. Später wollte sie in sein "Spielzimmer", aber er nicht. Von Christians Vergangenheit hat man auch einiges erfahren. Erschreckend für mich war, *ACHTUNG SPOILER!*, das er Frauen, die dem Aussehen seiner Mutter ähneln schlagen will...

Im Laufe des Buches haben Ana und Christian Dr. Flynn, den Psychologen Christians, aufgesucht, da Christian Ana einen Heiratsantrag gemacht hat. Zuvor hatte sie ihm ein Geschenk überreicht, was ihre Antwort zeigt.

Gegen Ende war Christian plötzlich weg. Er hatte einen Flugzeugabsturz. Einen Moment hatte ich bedenken, dass er das nicht überleben würde. Aber zum Glück hat er es überlebt und kam zurück zu Ana.

Am Ende feierte Christian seinen Geburtstag und die beiden machten ihre Verlobung offiziell. Auf der Feier hat auch Grace von der Affäre ihres Sohnes mit Elena erfahren. Und Endlich wurde sie auch von Grace gehasst.

Die Letzten Zeilen des Buches fand ich so romantisch und einfach nur toll. Dort hat er ihr einen richtigen Heiratsantrag gemacht, mit Ring, mit Blumen,... und Ana hat schließlich... JA! gesagt
Ich in dieser Situation hätte garantiert los geheult...

Fazit

Eine richtig tolle und spannende Fortsetzung von Der Shades of Grey Reihe. Dieses Buch habe ich so verschlungen wie noch keines zuvor. Erotikszenen gibt es im zweiten Teil dabei reichlich. Wer dies im ersten Teil als störend Empfand, der wird mit diesem Teil nicht glücklich werden!

© afterreadbooks / Vanessa Groß

Bewertung
5/5

Autorin
 
© Michael Lionstar
Die britische Autorin E L James ist Mutter von zwei Kindern und war – bis vor kurzem – Angestellte eines Fernsehsenders in London. Heute gilt sie laut „Time Magazine“ als eine der einflussreichsten Menschen der Welt. Grund dafür ist der bahnbrechende Erfolg ihrer „Shades of Grey“-Trilogie. Begonnen hat das Phänomen „Shades of Grey“ als Fanfiction im Internet, dann wurde der erste Teil der Trilogie in einem australischen Print-on-Demand-Verlag veröffentlicht. Vor allem in den USA sorgte „Shades of Grey“ für eine riesige Aufmerksamkeit und wurde binnen kürzester Zeit zu einem der sensationellsten internationalen Bucherfolge der letzten Zeit. Die Übersetzungsrechte wurden in über 40 Länder verkauft, die Filmrechte an der Trilogie haben sich Universal Pictures und Focus Features gemeinsam gesichert. E L James lebt in London.

 
Weitere Rezensionen
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen