Sonntag, 23. Oktober 2016

Rezension Royal Love

© afterreadbooks / Vanessa Groß
 
Royal Love
Geneva Lee
Royal-Saga Band 3
Verlag: blanvalet
Preis: Buch - 12,99€
          E - Book - 9,99€
Seiten: 384
Erschienen: 16. Mai. 2016
ISBN: 978-3-7341-0285-1
Begeistert? Hier kannst du es bestellen!
Die Leseprobe findest du hier!




ACHTUNG!
Für alle die es noch nicht gelesen haben, diese Rezension kann Spoiler enthalten
Viel Spaß beim Lesen!


Inhalt

Ein Versprechen
für die Ewigkeit....
 
Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt
 sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann
heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit
Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders
Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab,
 und Clara findet heraus, dass Alexander immer
noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich
beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann
sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe
stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr
eigenes Leben für das Königshaus zu opfern?


© afterreadbooks / Vanessa Groß

Eigene Meinung

Wie in den ersten beiden Rezensionen schon gesagt, finde ich das silberne Cover sehr elegant gestaltet und einfach nur wunderschön.

Der Schreibstil von Geneva Lee finde ich auch nach dem dritten Teil richtig schön. Es lässt sich super fließend lesen.

Anfangs hätte ich nie für möglich gehalten, das Geneva Lee auf die wundervollen ersten Teile noch einen drauf setzten kann. Royal Love ist mit Abstand der beste Teil der silbernen Royal Serie!!

Royal Love war durchgehend spannend. Ich hatte immer das Verlangen weiter zu lesen. Die Ereignisse haben sich auch einfach überschlagen. Am Anfang ging es etwas langsamer zu. Da ich schon ein paar Rezensionen gelesen hatte wusste ich was auf mich zukommt.

Claras Junggesellinnen Abschied war schön beschrieben, doch was mir bis jetzt in Erinnerung blieb, ist das Phillip Belle fremd gegangen ist. Er ist so ein ARSCH!!! Aber so können wir uns auf 3 weitere Royal Teile freuen.

Bis zur Hochzeit von Alexander und Clara hatte ich nicht geglaubt das etwas so schlimmes passiert. Eine kurze und schnelle Zusammenfassung der eigentlichen Hochzeit:
- Clara sieht wunderschön aus
- Alexander wird angeschossen
- der König erschossen
- Daniel Tod

Als Clara dann im Krankenhaus um Alexander geweint hat, habe ich mit ihr geweint. Ich dachte zuerst auch, das Alexander gestorben war, aber zum Glück ist er das nicht.
Die tatsächliche Hochzeit im Krankenhaus mochte ich leider nicht, da sie nicht zu einem König passt.

Als Clara Alexander dann sagte, das sie schwanger ist, hat er sich ihr gegenüber sehr schrecklich verhalten. Er war ein ziemliches Arschloch.

Als Clara dann den Autounfall hatte, sind bei mir auch ein paar Tränen geflossen. Aber zum Glück ist Alexander ihr hinterher geflogen und war mit ihr im Krankenhaus. Hier dachte ich auch das sie sterben könnte, oder auch die kleine in ihrem inneren.

Am Ende sind die beiden glückliche junge Eltern, die im Buckingham Palace leben und hoffentlich noch mehr Kinder bekommen.
 
Fazit

Ein wunderschöner und extrem spannender Abschluss der silbernen Royal- Reihe. Das Buch wurde zu keiner Zeit langweilig, und es ließ sich durchgängig gut und schnell lesen. Das Ende ist sehr emotional. Ich kam aus dem weinen und lesen nicht mehr heraus.
Nun freue ich mich auf die goldene Reihe von Royal, in der es um Belle und Smith gehen wird.

© afterreadbooks / Vanessa Groß

Bewertung
 5/5
 
Autorin

© Christine Arnold
Geneva Lee lebt gemeinsam mit ihrer Familie im
Mittleren Westen der USA. Sie war schon
immer eine hoffnungslose Romantikerin, die Fantasien d
er Realität vorzieht - vor allem Fantasien,
in denen starke, gefährliche Helden vorkommen.
Mit ihrer Royal- Saga, de Liebesgeschichte zwischen
dem englischen Kronprinzen Alexander und
der bürgerlichen Clara, begeisterte Geneva Lee die
amerikanischen Leserinnen und erobert die
Bestsellerlisten von New York Times und USA Today.
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen